28. Okt. 2014

www.berge-meer.de

Neue Fahrer, Bootsnamen und Startnummern beim Oryx Cup 2014

Mit dem zehn Boote umfassenden Starterfeld für die Oryx Cup UIM World Championship 2014 wird es auch zahlreiche Änderungen bei der Besetzung der Cockpits, den Namen und den Startnummern der Boote geben. So mußte nur wenige Wochen vor dem Oryx Cup das Ellstrom Racing Team verkünden, das Stammfahrer Kip Brown nicht in Doha antreten wird. Er zog sich einen Bandscheibenvorfall zu und muß in Behandlung. Für ihn wird der erfahrene Kanadier Jean Theoret einspringen, der von 2005 bis 2009 sechs Siege in der H1 Unlimited Serie holen konnte.

Einen Sieg davon holte Theoret als Fahrer für das Schumacher Racing Team beim APBA Gold Cup in Detroit 2006. Auch im Centurion Racing Team wird es einen Fahrerwechsel geben. In der „U-12 Miss DiJulio“ wird für das Rennen in Doha Jesse Robertson den Platz des erfahrenen Piloten Greg Hopp übernehmen. Robertson hatte sich 2013 in Mark Evans „U-57 Miss FEDCO“ als H1 Unlimited Pilot qualifizieren können und fuhr mit dem Boot beim Diamond Cup in Couer d´Alene auf den vierten Platz.

© Chris Denslow

Schumacher Racing geht mit der „U-21 Miss Seattle“ an den Start gehen

Beim Schumacher Racing Team wechseln Bootsname und Startnummern. Dave Villwock wird mit der „U-37 Miss Beacon Plumbing“ als „U.21 Miss Seattle“ an den Start gehen. “Es ist für uns eine aufregende Zeit, den wir gehen in die zweite 5-Jahres Abmachung mit der Qatar Marine Sports Federation für den Oryx Cup in der Bucht von Doha,” so H1 Vorstand Steve David. „Wir schulden Sheikh Hassan bin Jabor Al Thani und dem Personal der QMSF unseren Dank für die Bedeutung, die der Oryx Cup in unserem Sport hat.“

„Unsere Beteiligung an dieser prestigeträchtigen Veranstaltung hat der H1 eine internationale Plattform ermöglicht und unsere weltweite Präsenz erweitert und für die notwendige finanzielle Unterstützung gesorgt, um unsere nationalen Rennen in den USA austragen zu können.“ Vom 20. – 22. November 2014 geht es vor der Promenade von Qatars Hauptstadt Doha in die sechste Auflage der Oryx Cup UIM World Championship. Das Finale ist dabei für Samstag, den 22. November 2014 eingeplant.