25. Okt. 2012

Sami Abu Shaikha übernimmt Posten des UIM Senior Vice-President

Sami Abu Shaikha von der Qatar Marine Sports Federation wurde auf der Generalversammlung der Union Internationale Motonautique UIM im griechischen Korfu zum Senior Vice-President ernannt. Für die 85ste Generalversammlung der UIM vom war der griechische Verband und sein Präsident Kostas Mouzaktis in Zusammenarbeit mit dem Corfu Motorboat Club in diesem Jahr der Gastgeber. Der von Beruf gelernte Anwalt Abu Shaikha repräsentierte die QMSF bei einer ganzen Reihe von UIM Meetings und war bereits Mitglied im UIM Komitee bevor er sich jetzt bei der 85ten UIM Generalversammlung damit einverstanden erklärte, die aufregende Rolle des UIM Senior Vize-Präsidenten zu übernehmen. "Diese Ernennung ist das Ergebnis der harten Arbeit, die von allen bei der Qatar Mariine Sports Federation und der Führung seiner Hoheit Sheikh Hassan bin Jabor Al-Thani geleistet wurde," so Abu Shaikha, der die Nachfolge des zurückgetretenen, hoch anerkannten US-Amerikaners Charles Strang antritt.

"Sami war vom ersten Tag an nach der Gründung der QMSF 2000 ein sehr wichtiges Vorstandsmitglied," so Sheikh Hassan, der Präsident des Verbandes. "Seit er den Posten des Generalsekretärs innehat, ist er einer der internen strategischen Kräfte, die die QMSF in die richtige Richtung lenken. Sein fundiertes Wissen vor dem Hintergrund der QMSF und sein erlernter Beruf machten ihn zu einem starken Kandidaten für die Position des Vizepräsidenten in der UIM. Ich weiß dass es kein einfacher Job ist, aber es ist eine weitere Aufgabe, die auf ihn wartet. Ich wünsche ihm in seiner neuen Rolle viel Erfolg." Seit dem Tag seines Einstieges als Vorstandsmitglied und Generalsekretär für die Qatar Marine Sports Federation beschäftigte sich Abu Shaikha nahezu täglich mit dem Wassersport. Er nahm für den Verband an der Mehrzahl der nationalen Veranstaltungen teil und war als Rechtsbeistand des Teams bei den internationalen Veranstaltung mit dabei.