27. September 2012

Etihad Airways wird offizielle Fluglinie für Team Abu Dhabi

Der Abu Dhabi International Marine Sports Club ADIMSC kann sich über eine neue Sponsorvereinbarung freuen. Die nationale Fluglinie der Vereinigten Arabischen Emirate, Etihad Airways, wird die Wassersportteams des Team Abu Dhabi´s unterstützen. Der Vertrag wurde von Hareb Mubarak Al-Muhairi, dem Vizepräsidenten für Verkauf bei Etihad Airways, und Ahmed Habroush Rumaithi, Vorstandsmitglied im ADIMSC, persönlich unterzeichnet. Das Abkommen umfasst verschiedene Formen des Wassersports und wurde unter der Führung seiner Hoheit Dr. Sheikh Sultan bin Khalifa Al-Nahyan, dem Vorstandsvorsitzenden des ADIMSC und Berater seiner Hoheit dem Staatsoberhaupt, vereinbart um einen Einklang zwischen den verschiedenen Institutionen zu schaffen, die Abu Dhabi als Tourismusziel und Sporthauptstadt der Region unterstützen.

“Die Partnerschaft mit Etihad Airways ist das Resultat einer positiven Kooperation zwischen der Regierung und privaten Institutionen, insbesondere da wir gemeinsam an unserer aller Ziel einer nationalen Vision für das Emirat Abu Dhabi arbeiten,“ so Rumaithi. „ Wir sind zuversichtlich, dass die weltweite Identität des Team Abu Dhabi dazu beitragen wird, Sponsoren und Regierungsinstitution als potentielle Partner anzuziehen um mehr Bekanntheit zu erlangen und um in der Lage zu sein, die Hauptstadt Abu Dhabi und die Vereinigten Arabische Emirate zu bewerben. Wir sind sicher, das Etihad Airways immer zur Hand sein wird um unsere internationalen Aktivitäten zu unterstützen, insbesondere da wir beide zusammen mit dem gleichen Zweck und Zielsetzung daran arbeiten, Abu Dhabi einem weltweiten Publikum zu präsentieren. Wir sind jetzt in einer neuen Phase angekommen, wodurch Institution wie Etihad Airways und das Team Abu Dhabi im Streben zusammenarbeiten ihre Ziele weiter zu verfolgen und diese mit der Strategie der Regierung zu kombinieren um die Lücken zwischen den Institution zu schließen und die Ziele auch zu erreichen.“

Etihad Airways unterstützte das Team Abu Dhabi bereits beim Gabon Grand Prix

Rumaithi brachte zum Ausdruck, das die Verbindung den Fortschritt und die Kreativität des Team Abu Dhabi weiter unterstützen wird und Hand in Hand mit der Unterstützung geht, die das Team bereits von Seiten der Abu Dhabi Tourismus Authority (ADTA) und dem Abu Dhabi Sport Gremium erhält. Etihad Airways unterstützte bereits im Sommer den Einsatz des Team Abu Dhabi beim Gabon Grand Prix, der zweiten Runde zur UIM Class 1 World Powerboat Championship. “Die Unterstützung, die Etihad Airways dem Team Abu Dhabi anbietet passt perfekt in die Direktiven der Fluglinie in Sachen Interaktion zwischen sozialen Events und dem Sport,“ so Al-Muhairi.

„Im Gegenzug werden wir in die Lage versetzt gemeinschaftlich das Emirat zu bewerben. Der ADIMSC organisiert die prestigeträchtigsten Wassersportwettkämpfe der Welt und das passt perfekt in die Strategie von Etihad Airways. Aus der Bedeutung, mit einem der wichtigsten und erfolgreichsten Teams in diesem Bereich verbunden zu sein, entstand die Förderung des Team Abu Dhabis.“ Etihad Airways ist bereits großer Unterstützer von Sportturnieren und ermutigt zum Aufbau von nationalen Teams in vielen anderen Sportbereichen.